FAQ – Häufig gestellte Fragen

OneBlade erfahrungenSie haben Fragen und suchen Antworten zum Philips OneBlade?

Falls Sie noch keine OneBlade Erfahrungen gemacht und noch einige Fragen haben, dann ist das kein Problem. Als nächstes geben wir Ihnen die Antworten, auf die meist gestellten Fragen!

 

 

Fragen und Antworten zu Philips OneBlade

 


Ja, alle OneBlade’s werden mit einem Ladegerät geliefert.

Philips sagt nein. Jedoch haben es schon viele ausprobiert und sind mit dem OneBlade als Körperhaartrimmer/ Bodycroomer sehr zufrieden. Ich würde den Oneblade allerdings nicht für eine Intimrasur verwenden, da die Haut dort zu weich ist. Hierfür gibt es spezielle Bodycroomer.

Alle drei Modelle haben einen Lithium Ionen Akku.

Nein, den Akku kann man nicht selbst entnehmen und austauschen, da er fest verbaut ist.

Die Ladezeit des OneBlade 2530/30 beträgt 4 Stunden. Alle anderen Modelle sind in 1 Stunde geladen.

Festes Barthaar stellt für den OneBlade überhaupt kein Problem dar.

Sie können Rasierschaum, Rasiergel oder Rasiercreme verwenden. Auch in der Dusche und natürlich auch als Trockenrasierer. Ganz wie Sie es am liebsten mögen.

Nein! Da die OneBlade-Modelle alle im Nassbereich verwendet werden können, ist der Betrieb mit Kabel aus Sicherheitsgründen nicht möglich. 

Man wendet sich am besten an den Philips Consumer Service. Die Telefonnummer lautet 040 80 80 10 9 80*.

(*Zum Festnetztarif ihres Anbieters)

 

Fragen und Antworten zur Klinge

 


Durch die abgerundeten Spitzen der Klinge, ist der OneBlade für empfindliche Haut geeignet. Hautirritationen und Rasurbrand sind so gut wie ausgeschlossen.

Nein! Das ist ja einer der Besonderheiten am OneBlade, denn man benötigt nur noch eine Klinge zum trimmen, stylen und rasieren.

Es ist relativ unwahrscheinlich, dass man sich mit der Klinge im Gesicht schneiden kann, da die Klinge sehr gut geschützt ist.

Der Philips OneBlade ist kein klassischer Trocken/ Nassrasierer, der Kinderpopo-Glatt rasiert. Er lässt 0,2 mm stehen. Das ist sehr kurz, aber eben nicht Aal-Glatt. Das hat aber wiederum den Vorteil, dass man keinen Rasurbrand bekommt und das keine Haare einwachsen. Wer also Aal-Glatt sein will, für den ist der Oneblade nichts.

Die Klinge hält ca. 4 Monate.

 

Noch mehr Philips OneBlade Erfahrungen

 

Falls wir hier Ihre Frage nicht beantworten konnten, dann gibt es noch die Möglichkeit die OneBlade Erfahrungen vieler Amazon-Kunden zu lesen. Finden Sie jetzt durch die Kundenrezensionen von Amazon, noch einfacher zu Ihrem OneBlade.

 

Kundenrezensionen  für den Philips OneBlade Pro QP6510/30

Kundenrezensionen  für den Philips OneBlade Pro QP2530/30

Kundenrezensionen  für den Philips OneBlade Pro QP6520/30